Start ins neue Kindergartenjahr

30. September 2020

Am Anfang eines neuen Kindergartenjahres benötigen besonders die neuen Kinder Zeit, um in der neuen Gemeinschaft und dem Naturraum Wald anzukommen. Aber auch die anderen Kinder suchen ihren Platz, neue Freundschaften und neue Spielgruppen. Feste Rituale helfen den Kindern dabei und geben ihnen Sicherheit.

Ob nun die neuen Kinder im Wochenabschlusskreis durch Gemeindepfarrer Ulrich Müller-Pontow begrüßt wurden oder wir die Schöpfungsgeschichte mit verschiedenen Musikinstrumenten verklanglichten,  alle Kinder waren mit Eifer und Freude dabei.

Das Frühstück schmeckt nach einer erlebnisreichen Wanderung besonders gut. Und beim „Chillen“ danach tanzten warme Sonnenstrahlen auf den kleinen Waldgeister -Nasenspitzen. Ausgeruht lauschten alle der Mit-bring-Geschichte.

Wassermarsch hieß es dann an unserer Wasserkaskade. In der Sommerpause hatte diese ein neues Schutzdach bekommen.

Geschick, Ausdauer und Kreativität zeigten die Kinder beim Gestalten des Projektplakats, beim Backen von Apfeltaschen und  beim diesjährigen Laternenbasteln.