Der Förderverein


Der Förderverein des Waldkindergartens Goslar ist eine im September 2010 gegründete Initiative zum Erhalt der Waldgruppe. Unser Ziel ist es, den Bestand der Waldgruppe durch finanzielle Unterstützung dauerhaft zu sichern. Damit die Kinder weiterhin in dieser Gruppe die Goslarer Natur schätzen und erleben können, freuen wir uns über die Unterstützung in Form von Spenden.


Spendenkonto

Waldkindergarten Goslar
IBAN: DE82 2685 0001 0096 0501 66

Als gemeinnütziger Verein stellen wir Ihnen gern eine Spendenbescheinigung aus. Bei Beträgen bis einschließlich 200 EUR genügt dabei der Kontoauszug als Nachweis gegenüber dem Finanzamt - eine Spendenbescheinigung ist bei Beträgen in dieser Höhe nicht erforderlich.


Mitglied werden

Haben Sie Lust, die Waldgruppe aktiv mit einer Fördermitgliedschaft zu unterstützen? Mit weniger als 2 EUR pro Monat oder mehr können Sie helfen, dass die Waldgeister auch weiterhin ein fester Bestandteil unserer Stadt Goslar sind und bleiben. Ihr Beitrag geht zu 100 % in die Förderarbeit ein. Wir arbeiten alle ehrenamtlich und das Geld kommt somit ohne Umwege den Kindern zu Gute. Im Gegensatz zu anderen Vereinen sind bei uns auch die Mitgliedsbeiträge steuerlich absetzbar.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Laden Sie sich einfach unsere unterhalb zu findende Beitrittserklärung herunter und reichen Sie diese ausgefüllt per E-Mail oder Brief ein. Natürlich können Sie diese auch in der Kita "Zum Frankenberge" persönlich abgeben.

Wir freuen uns auf Sie als neues Mitglied! 


Dokumente / Downloads

Waldgeister Mailingliste mit Google Groups

Für aktuelle Informationen rund um den Förderverein steht allen Interessierten eine Mailingliste zur Verfügung. Da es sich hierbei um einen Google-Dienst handelt, beachten Sie bitte auch die Datenschutzerklärung von Google.

Wie funktioniert diese Liste?

Wenn Sie einen Google-Mail-Zugang haben, dann klicken Sie einfach hier.

Haben einen E-Mail-Zugang eines anderen Anbieters (z. B. T-Online, Outlook, Web.de, GMX, Posteo) schreiben Sie bitte einfach eine Nachricht an . Hier genügt das Wort "Mailingliste" im Betreff, einen Text müssen Sie nicht schreiben. Wir werden den Eintrag dann kurzfristig bestätigen.

Der große Unterschied zu einer normalen E-Mail ist der, dass man keinem persönlich schreibt. Jeder, der eine Nachricht an die Liste schreibt, schreibt diese gleichzeitig an alle Teilnehmer dieser Liste. Eintragungen in Kopie (cc)- und Blindkopie (bcc)-Felder entfallen damit. Antwortet man auf eine E-Mail, erhalten wiederum alle Teilnehmer der Liste diese Nachricht. So werden alle schnell erreicht und angesprochen.  Die Liste bietet auch eine ganze Reihe von Einstellungen, hier kann jeder einfach einmal probieren.

Im Verein kommunizieren wir hauptsächlich über die Liste und möchten vor allem die aktiven Mitglieder und Interessierte bitten, sich dort einzutragen. So können Ideen schnell ihren Weg finden und im Idealfall gleich jemanden, der an der Umsetzung helfen möchte.

Natürlich kann man an die Liste auch eine Nachricht schreiben, wenn man nicht registriert ist, die Adresse lautet:  (Eventuell wird in diesem Fall die Nachricht vom Moderator (dem Vorstand) bis zur Prüfung und Freigabe dann zurückgehalten. Bei angemeldeten Mitgliedern erfolgt dies nicht).